Zerstörergeschwader 265 (RMN)

Aus Honor Harrington Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zerstörergeschwader 265 ist eine taktische Einheit der Royal Manticoran Navy.

1921 PD gehörte das Geschwader zur Home Fleet und war Teil der Perimeterüberwachung des Manticore Systems. In dieser Funktion untersuchte die zwote Division des Geschwaders im Vorfeld von Operation Oyster Bay ohne Ergebnis einen Sensorgeist. Dieser Sensorgeist war der Hyperabdruck einer Einsatzgruppe der Mesan Alignment Navy, aber aufgrund der neuartigen Konstruktion und extremen Tarnung der MAN-Schiffe konnten die manticoranischen Zerstörer diese nicht orten. (SAG2, HH12)


Organisation


Anmerkungen

  1. Der Personenregister von SAG2 führt Commander Joseph Carus als den CO der Javelin und als dienstältesten CO der Division, aber im laufenden Text heißt er Michael Carus.



Geschwader der Royal Manticoran Navy
LAC-Trägergeschwader
3 | 4 | 6 | 7
Schlachtgeschwader
7 | 8 | 9 | 12 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 21 | 23 | 29 | 31 | 61 | 81
Schlachtkreuzergeschwader
5 | 7 | 12 | 15 | 17 | 18 | 21 | 81 | 106 | 108
Schwere Kreuzergeschwader
7 | 12 | 17 | 18 | 31 | 94 | 96 | 114 | 237
Leichte Kreuzergeschwader
18 | 42
Zerstörergeschwader
7 | 17 | 265 | 301
LAC-Geschwader
1 | 5 | 16 | 17 | 19 | 711 | 1007