Ehre unter Feinden

Aus Honor Harrington Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Daten

  • Band: 6
  • EA: April 2000
  • Titelbild:

Buecher cover ehre unter feinden deutsch.jpg


Cover

Manchmal ist es für Admiral Lady Dame Honor Harrington alles andere als leicht zu entscheiden, wer der Feind wirklich ist. Trotz politischer Gegner, beruflicher Eifersüchteleien und des Skandals, der sie ins Exil trieb, erhält sie eine Chance, wieder das Weltraumschwarz und Gold der Royal Manticoran Navy zu tragen und ihre Karriere in der Flotte ihrer Geburtswelt erneut aufzunehmen. Die Sache hat nur einen Haken. Wieder gewöhnlicher Captain, muß sie das Kommando über ein "Geschwader" aus aufgemotzten bewaffneten Handelsschiffen übernehmen, deren Besatzungen sich aus dem Bodensatz der Flotte rekrutieren. Ihr Auftrag: irgendwie die Raumpiraten zu stoppen, die sich den Krieg gegen Haven zunutze machen, um wie die Wölfe über die Handelsschiffe des Sternenkönigreichs herzufallen. Und Honor ist sorgsam für diese Mission ausgewählt worden - von zwei unversöhnlichen und sehr einflussreichen Erzfeinden. So wie diese es sehen, hält Honor entweder die Piraten auf, oder die Piraten töten Honor - wie es auch ausgeht, Honors Feinde gewinnen.


Zusammenfassung

Honor wird in den aktiven Dienst der RMN zurück gerufen. Nachdem Piratenübergriffe in der Silesianische Konföderation stark zugenommen haben, beschließt Manticore aufgrund des Mangels an Kriegsschiffen, vier Q-Schiffe unter dem Kommando von Captain Honor Harrington zu entsenden. In Silesia trifft Honor unter anderem auf alte Bekannte, die VFH, die selber insgeheim Schiffe entsendet hat, um Handelskrieg gegen das Sternenkönigreich zu führen. Doch sie sind nur eine Bedrohung. Der Pirat Warnecke, ausgerüstet mit einer schlagkräftigen Flotte, treibt sein Unwesen. Honor gelingt es, seine Basis ausfindig zu machen, den größten Teil seiner Flotte zu zerstören und Warnecke dingfest zu machen. Als dann auch noch Klaus Hauptmann, Chef des Hauptmann-Kartells auf Manticore und reichster Bürger des Königreiches, mit seinem Schiff, dass sich ebenfalls in Silesia befindet, von den Havies angegriffen wird, ist Honor gezwungen, ihn mit allen Mitteln zu verteidigen. Durch einen Trick kann sie mit ihrem Q-Schiff die Angreifer vom Passagierliner ablenken und sie zerstören. Doch sie kommt nicht ohne Schaden davon. Ihr Q-Schiff liegt manövrierunfähig im All und in letzter Minute können sie und ihre Besatzung gerettet und vor dem Tod im All bewahrt werden.

Reviews

Noch keine Reviews vorhanden.



Bücher
Hauptreihe
Auf verlorenem Posten | Die Ehre der Königin | Ein schneller Sieg | Mit Schimpf und Schande
Im Exil | Ehre unter Feinden | In Feindes Hand | Der Stolz der Flotte | Wie Phönix aus der Asche

Ein neuer Krieg | Honors Krieg | Um jeden Preis | Auf Biegen und Brechen

Honors Mission | Der letzte Befehl | Im Donner der Schlacht | Das Mesa Komplott
Saganami
Der Schatten von Saganami | An Bord der Hexapuma | Die Achte Flotte | Sturm der Schatten
Superdreadnought | Schatten der Freiheit
Sklavenplanet
Der Sklavenplanet | Jeremy X | Fackel der Freiheit | Rückkehr nach Mesa | Die Rebellen von Mesa
Antologien
Die Siedler von Sphinx | Die Baumkatzen von Sphinx | Die Raumkadettin von Sphinx
Die Spione von Sphinx | Die Feuertaufe | Beginnings
Junge Erwachsene
Begegnung auf Sphinx | Flammenzeit | Treecat Wars
Tales of Honor
Tales of Honor 01 | Tales of Honor 02 | Tales of Honor 03 | Tales of Honor 4 | Tales of Honor 5
Factbooks
House of Steel | House of Lies | House of Shadows