Rückkehr nach Mesa

Aus Honor Harrington Wiki
(Weitergeleitet von COS3/1)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Daten

  • Band: 32
  • EA: 2015
  • Titel (org): Cauldron of Ghosts
  • EA (org): November 2014
  • Titelbild:

Cauldron1.jpg


Cover

Seit Jahrhunderten versucht das Mesanische Alignment mit List und Tücke die Vision einer Gesellschaft durchzusetzen, in der Sklaverei normal ist und in der Menschen strikt nach ihren genetischen Eigenschaften bewertet werden. Zwei Männer wollen diese Pläne aufdecken: Anton Zilwicki und Victor Cachat. Dazu begeben sie sich in die Unterwelt Mesas, wo sie schon bald gnadenlos gejagt werden und feststellen, dass ihr Feind noch weit bösartiger ist als geahnt.


Zusammenfassung

Victor Cachat und Anton Zilwicki kehren (diesmal offiziell) zusammen mit Thandi Palane nach Mesa zurück, um mehr über das Alignment zu erfahren. Um nicht entdeckt zu werden, verändern sie mit Hile Beowulfs ihr Äußeres und tauchen zudem in der "Seccie-Gemeinschaft" unter. Bei den "Seccies" handelt es sich um freigelassene Sklaven und deren Nachkommen, die auf Mesa als Bürger zweiter Klasse gesehen werden. Dort etabliert sich Victor schnell als Gangsterboss und knüpft Kontakte zu den Syndikaten, die die Seccie-Wohntürme kontrollieren, denn diese haben bereis Informantennetzwerke auf Mesa. Sehr schnell merken Cachat, Zilwicki und Palane jedoch, dass sie zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt auf Mesa gelandet sind: Die Stimmung ist explosiv, in der Seccie-Gemeinschaft brodelt es, die mesanische Regierung ist nervös... und dann zieht sich das Mesanische Alignment genau zu diesem Zeitpunkt von Mesa zurück... und das nicht, ohne Spuren zu verwischen.


Reviews

  • von Isvarian

Victor Cachat in Höchstform! Wer den freundlichen, umgänglichen, herzerwärmend netten havenitischen Sonderagenten mag, kommt hier auf seine Kosten! Cachat beweist erneut auf eindrucksvolle Weise, dass man besser nicht zwischen ihm und seinem Ziel stehen sollte, wenn man ein Interesse daran hat, alt zu werden. Effizient verschafft Victor sich die Kontrole über eine Seccie-Straßengang, mischt die mesanische Unterwelt auf und buddelt nach Hinweisen auf das Mesanische Alignment. Und wieder einmal zeigt sich, dass er ein Meister im Improvisieren ist, denn sehr schnell wird aus der "Aufklärungsmission" etwas ganz anderes. Ansonsten liefert der Band (je nach Teilungspunkt) Einblicke in die mesanische Gesellschaft, schleudert dem Leser ein paar Gründe mehr, das Alignment aus tiefstem Herzen zu hassen, ins Gesicht und zeigt auch die Gedankenwelt der offiziellen mesanischen Regierung - spätestens hier wird klar, dass die Mehrheit der Mesaner für das Alignment das Gleiche ist, wie alle anderen normalen Menschen... entbehrlich. (31.05.2015)



Bücher
Hauptreihe
Auf verlorenem Posten | Die Ehre der Königin | Ein schneller Sieg | Mit Schimpf und Schande
Im Exil | Ehre unter Feinden | In Feindes Hand | Der Stolz der Flotte | Wie Phönix aus der Asche

Ein neuer Krieg | Honors Krieg | Um jeden Preis | Auf Biegen und Brechen

Honors Mission | Der letzte Befehl | Im Donner der Schlacht | Das Mesa Komplott
Saganami
Der Schatten von Saganami | An Bord der Hexapuma | Die Achte Flotte | Sturm der Schatten
Superdreadnought | Schatten der Freiheit
Sklavenplanet
Der Sklavenplanet | Jeremy X | Fackel der Freiheit | Rückkehr nach Mesa | Die Rebellen von Mesa
Antologien
Die Siedler von Sphinx | Die Baumkatzen von Sphinx | Die Raumkadettin von Sphinx
Die Spione von Sphinx | Die Feuertaufe | Beginnings
Junge Erwachsene
Begegnung auf Sphinx | Flammenzeit | Treecat Wars
Tales of Honor
Tales of Honor 01 | Tales of Honor 02 | Tales of Honor 03 | Tales of Honor 4 | Tales of Honor 5
Factbooks
House of Steel | House of Lies | House of Shadows