Auf verlorenem Posten

Aus Honor Harrington Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Daten

  • Band: 1
  • Auflagen: ?
  • EA: 30.09.1997
  • Format: Taschenbuch (sowie mittlerweile als ebook)
  • Seiten: 543
  • ISBN: 978-3-404-23194-2
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Webseite: Auf verlorenem Posten
  • Preis: 8,99 €
  • Titel (org): On Basilisk Station
  • EA (org): April 1993
  • Verlag: Baen
  • Download: Baen's Free Library (engl.)
  • Deutsches Titelbild (aller bisherigen Bände - ausgenommen Doppelband: Honor)

Buecher cover auf verlorenen posten deutsch.jpg

Cover

Honor Harrington hat einen Fehler begangen: sie hat sich ihren Vorgesetzten zum Feind gemacht. Daraufhin wurde sie auf den kleinen Außenposten Basilisk versetzt. Ihre demoralisierte Mannschaft macht sie für diese Degradierung verantwortlich. Die Regierung weiss nicht, ob sie den Sternensektor überhaupt behalten will; die ortsansässigen Händler sind Schmuggler und fordern Honors Kopf; ein benachbartes Sternenreich schmiedet dunkle Ränke - und Honor steht nur ein altersschwacher Raumkreuzer zur Verfügung. Doch auch ihre Gegner haben einen schrecklichen Fehler begangen: Sie haben Honor wütend gemacht ...

Zusammenfassung

Honor Harrington bekommt das Kommando über den mehr als 80 Jahre alten leichten Kreuzer HMS Fearless, der als Testschiff für eine neue, möglicherweise bahnbrechende Waffe dient: die Gravlanze. Bei einem Flottenmanöver offenbart sich jedoch die Untauglichkeit der Waffe. Als Resultat für das für Admiral Hemphill peinliche Ergebnis wird die Fearless ins Basilisk System abkommandiert, einen Ort, an den nur die Schlechtesten der Schlechten versetzt werden. Doch Honor hat nicht nur das Problem, dass ihre Crew sie für die Situation verantwortlich macht, sie begegnet ihrem alten Erzfeind, der das Kommando über den Basilisk-Außenposten führt: Pavel Young. Dieser nutzt die Gelegenheit und überlässt Honor kurzerhand das Kommando über den Posten, um sich unter einem Vorwand aus dem Staub zu machen.

Doch Honor resigniert nicht. Sie nimmt die Herausforderung an, bringt ihre Crew hinter sich und schafft Ordnung auf dem verkommenen und verrufenen Posten. Als aber immer mehr seltsame Dinge ans Licht kommen entdeckt Honor, dass die Volksrepublik Haven einen Plan mit dem Außenposten hat und nun liegt es an ihr, diesen Plan so schnell wie möglich herauszubekommen und zu vereiteln.


Reviews

von Webmaster

Bewertung: 5/5

Wer einmal angefangen hat, das Buch zu lesen, kann es nicht mehr aus der Hand legen, spätestens dann, wenn es im letzten Drittel auf den großen Kampf zugeht. Selten habe ich ein so spannendes Buch gelesen. David Weber führt den Leser in ein völlig neues, komplexes und unheimlich spannendes Universum ein. Die schnellen Schnitte zwischen den parallelen Handlungssträngen am Ende des Buches erinnern eher an einen Actionfilm, als an ein Buch und machen es dem Leser fast unmöglich, nicht bis zum Ende durchzulesen. Kurz gesagt: DIE Einstiegsdroge in das Honor-Universum.



Bücher
Hauptreihe
Auf verlorenem Posten | Die Ehre der Königin | Ein schneller Sieg | Mit Schimpf und Schande
Im Exil | Ehre unter Feinden | In Feindes Hand | Der Stolz der Flotte | Wie Phönix aus der Asche

Ein neuer Krieg | Honors Krieg | Um jeden Preis | Auf Biegen und Brechen

Honors Mission | Der letzte Befehl | Im Donner der Schlacht | Das Mesa Komplott
Saganami
Der Schatten von Saganami | An Bord der Hexapuma | Die Achte Flotte | Sturm der Schatten
Superdreadnought | Schatten der Freiheit
Sklavenplanet
Der Sklavenplanet | Jeremy X | Fackel der Freiheit | Rückkehr nach Mesa | Die Rebellen von Mesa
Antologien
Die Siedler von Sphinx | Die Baumkatzen von Sphinx | Die Raumkadettin von Sphinx
Die Spione von Sphinx | Die Feuertaufe | Beginnings
Junge Erwachsene
Begegnung auf Sphinx | Flammenzeit | Treecat Wars
Tales of Honor
Tales of Honor 01 | Tales of Honor 02 | Tales of Honor 03 | Tales of Honor 4 | Tales of Honor 5
Factbooks
House of Steel | House of Lies | House of Shadows